Treffen: Montags ab der 8. Stunde in der Ebene 5

Leitung: Herr Lehmann

Die Bio-Chemie-AG ist für Schüler jeder Altersstufe von der 7. Klasse bis zur Oberstufe. Niemand muss hier etwas Bestimmtes machen, man kann auch einfach nur zum Zugucken vorbeikommen, den anderen (älteren) Schülern oder den anwesenden Lehrern Fragen stellen, wenn man zum Beispiel im Unterricht etwas nicht verstanden hat oder etwas schon immer mal wissen wollte. Nach der 6. Stunde ist eigentlich immer jemand da zum Aufschließen der Fachräume, für die Beratung und Betreuung. Meist geht der Nachmittag vorüber, bis wieder alles aufgeräumt ist. Man kann, muss aber nicht die ganze Zeit dabei sein. Manch einer schaut erst um 16°° vorbei, wenn die ersten schon wieder gegangen sind. Jeder wird möglichst individuell versorgt.

Im Mittelpunkt steht das eigene Experimentieren. Dabei probieren wir verschiedene Versuchsbeschreibungen aus, die Lehrer und/oder Schüler aus Büchern, Zeitschriften oder dem Internet mitbringen. Oder die z.B. bei „Chemkids“ gestellten Aufgaben werden bearbeitet. Die jeweils aktuellen Aufgaben finden sich unter www.chemkids.de.

Natürlich können die Schüler auch eigene Vorschläge machen, was sie gerne einmal ausprobieren würden. Wenn die Versuche möglich sind, werden sie dann meistens auch gemacht. Wir richten uns nach Euren Interessen! Auch  die Grundlagen für so manchen Experimentalvortrag bei der 4. Prüfungskomponente beim MSA bzw. der 5. PK im Abitur wurden in der AG gelegt.

Regelmäßig kristallisieren sich umfangreichere Projekte heraus: Wenn etwas z.B. ganz anders ausgeht als erwartet oder Ideen für Abänderungen oder sogar gänzlich neue Verfahren/Reaktionen kommen. Dann beginnt die eigene „Forschung“ und häufig entsteht daraus eine Arbeit, die bei "Schüler experimentieren", "Jugend forscht" oder anderen Wettbewerben eingereicht werden kann. Viele Auszeichnungen und Preise wurden so schon gewonnen. In den letzten jahren haben sich Schüler auch erfolgreich an derInternationalen Junior Science Olympiade und der Chemie-Olympiade beteiligt, 2015 wird unsere Schule zu ersten Mal bei der Biologie-Olympiade mitmachen.

Die Chemieshow am Tag der offenen Tür ist Sache ebenfalls der AG: Attraktive Experimente müssen ausprobiert werden, so dass sie dann den Besuchern vorgeführt werden können. Bei entsprechendem Schülerinteresse könnte auch mal wieder eine Art Chemie-Theaterstück entstehen, wie es vor einigen Jahren dann sogar vor großem Publikum in der Stadt aufgeführt wurde. Unsere letzte Chemieshow 2015 kam dem schon recht nahe:

Ulrich-von-Hutten-Gymnasium Rehagener Straße 35 - 37 12307 Berlin

Tel. (030) 90277-8244     Fax. (030) 90277-8240     E-Mail uvh@uvh-online.de

Impressum Datenschutz Kontakt zu uns