ErasmusErasmus

Was ist es?

Die Europäische Union finanziert mit diesem langjährigen Programm den Austausch im Bereich Bildung zwischen den Europäischen Mitgliedern und zum Teil auch mit den Nachbarstaaten der EU.

Damit zielt die EU auf eine tiefere Integration der Bürgerinnen und Bürgern und eine Harmonisierung der Schulsysteme ab. Weitere Ziele des Programms hier https://www.erasmusplus.de/erasmus/bildungsbereiche/schulbildung/

Was wird finanziert?

Es werden drei Arten von Austauschen finanziert, und zwar:

 

Bei allen drei Arten werden alle Reisekosten von der EU komplett finanziert.

 

Was spricht dafür?

FÜR DIE SCHULE

Die Teilnahme zeigt, dass unsere Schule sich hohen Erwartungen stellt, wie zum Beispiel einem modernen Bildungsauftrag gerecht zu werden, neue Arbeitsmethoden einzuführen, noch mehr Einsehen zu genießen.

 

FÜR DIE SCHÜLERINNEN UND SCHÜLER

Eine Mehrzahl von Kompetenzen und Soft Skills werden gefördert, u.a.:

kulturell: neue Kulturen, neue Lebensarten, neue Bräuche kennenlernen

sprachlich: Englisch und evtl. eine weitere Fremdsprache im Alltag üben

inhaltlich: Fächerverbindende Themen, neue Herangehenweise an Sachverhalte bzw. Probleme

methodisch: Arbeiten in internationalen Teams, Einsatz von neuen Medien

Und entstehen immer neue Freundschaften!

 

FÜR DAS KOLLEGIUM

Die Möglichkeit, mit den Schülerinnen und Schülern außerhalb eines festen Rahmenlehrplans zu arbeiten, sie binnendifferenzierend und fächerverbindend zu fördern, aber auch engagierten Kolleginnen und Kollegen, neue Methoden, neue Schulen und neue Schulsysteme kennenzulernen, so dass man best practices importieren kann.

 

FÜR DIE ELTERNSCHAFT

Die Möglichkeit, den Reifungsprozess Ihres Kindes zu bereichern, ohne Reise- oder Unterhaltungskosten tragen zu müssen.

Die Möglichkeit, die Gastfreundschaft anderen Familien zu würdigen, indem sie für eine Woche die Schülerinnen und Schüler aus den an dem Projekt teilnehmenden Schulen unterbringen. Und sicherlich dabei etwas Neues zu erfahren.

 

FÜR DIE UMGEBUNG

Die Möglichkeit, den Bezirk zu der weiten Welt zu öffnen, um den Wandel der Sozialstruktur besser zu begleiten.

 

Was spricht dagegen?

Nichts! Na, also…

 

Haben wir deine Interesse geweckt? Dann mach´s mit!!!

Ulrich-von-Hutten-Gymnasium Rehagener Straße 35 - 37 12307 Berlin

Tel. (030) 90277-8244     Fax. (030) 90277-8240     E-Mail uvh@uvh-online.de

Impressum Datenschutz Kontakt zu uns